Als Sprecher der CDU-Landtagsfraktion im Ausschuss für Wissenschaft und Kunst möchte ich Sie gerne auf die Ausschreibung zum diesjährigen Deutschen Studienpreis der Körber Stiftung aufmerksam machen. Der Wettbewerb richtet sich an Promovierte aller Fachrichtungen, die im Jahr 2019 eine exzellente Dissertation von besonderer gesellschaftlicher Bedeutung vorgelegt haben. Er steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt mit drei Spitzenpreisen von je 25.000 Euro zu den höchstdotierten deutschen Nachwuchspreisen. Einsendeschluss für die aktuelle Ausschreibung ist der 1. März 2020. Alle Informationen finden Sie unter Studienpreis.

Die Körber Stiftung möchte junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ermutigen, den gesellschaftlichen Wert ihrer Forschung selbstbewusst zu vertreten und in die öffentliche Debatte einzubringen. Mit dem Deutschen Studienpreis zeichnet die Körber Stiftung deshalb PostDocs aus, die in ihrer Dissertation gesellschaftlich relevante Themen bearbeitet und handfeste Ergebnisse vorgelegt haben: innovative Verfahren oder Produkte, zukunftsweisende Modelle für die Organisation des Gemeinwesens oder sachkundige Orientierung in aktuellen gesellschaftlichen Streitfragen.

Wenn Sie Exemplare des Ausschreibungsflyer möchten, wenden Sie sich bitte per E-Mail an die zuständige Programmleiterin Frau Frederike Schneider unter dsp@koerber-stiftung.de.

« Rede betreffend des Entschließungsantrags der Fraktion der CDU und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zu „Fair, respektvoll, gewaltfrei – Hessen schützt die Integrität des Sports“